Search Results for:

Camera Actors Studio

Datum 04.10.2022 – 27.01.2023 montags-freitags 10.00 – 17.45 Uhr Ort Studio 1 Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin Beschreibung Der Lehrgang ist eine gezielte Weiterbildung für Schauspieler*innen, die erfolgreich für Film und Fernsehen arbeiten wollen. Die Lehrgangsleiterin Jeanette Wagner wird durch ein erfahrenes Dozenten- und Regieteam unterstützt. Alle sind Branchenprofis, die in der Film-/TV-Branche aktiv arbeiten. Ein besonderes Anliegen des Kurses ist es, dass die Kursteilnehmer*innen gleich zu Beginn networken und viele Regisseur*innen kennenlernen – von denen sie bestenfalls später auch besetzt werden. Das Konzept geht auf. Nur allein in den letzten zwei Jahren waren viele ehemalige Kursteilnehmer*innen in Haupt- und Nebenrollen im Fernsehen, Kino und Streamingdiensten zu sehen. Um nur einige Beispiele zu nennen: Hayal Kaya ist bald als neue Kommissarin im ARD/SWR Krimi ‚Seeland‘ zu sehen. Tobias Joch spielte die Episodenhauptrolle im ARD-Film ‚Klara Sonntag‘ von Jeanette Wagner. Malte Haas spielte in der Amazon-Serie ‚Die Discounter‘ mit. Einige Kursteilnehmer*innen wurden in dem deutsch-französischen Kinofilm ‚Kein Wort‘ von Hanna Slak in Nebenrollen besetzt. Die Teilnehmenden erhalten am Ende des Lehrgangs professionell produziertes und geschnittenes Filmmaterial, das qualitativ mit hochwertigen Film- und Fernsehproduktionen vergleichbar ist. Erarbeitet und gedreht werden die Szenen und Monologe von Gastregisseur*innen. Inhalte Kameratraining, Kamerapräsenz Techniken zur Darstellung der Figur Rollenerarbeitung nach der Susan Batson Methode, dem Andersson-System und der Meisner-Technik Vermittlung von Grundkenntnissen der Ton- und Kameratechnik „Directability“ – Training der Fähigkeit, Regieanweisungen zu verstehen und...

Read More

Karriere-Tools: Film/TV-Theater-Synchron

Datum 04.07. – 09.08.2022 montags – freitags 10.00 – 18.45 Uhr Ort Studio 2 Möllendorffstr. 54, 10367 Berlin Beschreibung Der “rote Teppich” und mediale Aufmerksamkeit sind Ziel vieler Schauspieler*innen, eine gute Auftragslage hingegen ist Existenzgrundlage. Doch der Weg dorthin wird nicht allein durch Talent geebnet. Für den beruflichen Erfolg ist auch eine optimale Selbstdarstellung wichtig, genauso wie die Fähigkeit, sich in allen Teilsegmenten des Berufes wie Film/TV, Theater, Werbung, Synchron bewähren zu können. Dieser Lehrgang bündelt sämtliche Tools, die Schauspieler*innen benötigen, um zu einer möglichst stabilen Auftragslage zu kommen. Professionals der Branche geben den Teilnehmenden die nötigen Mittel an die Hand: von der Karriereberatung in individuellen Coachings, einem Shooting mit einem renommierten Fotografen, der auch berühmte Stars in Szene gesetzt hat, bis hin zu einer gezielten Überarbeitung von Bewerbungsunterlagen, die vor allem die “personality” widerspiegeln sollten. Zudem bereitet Casting Director und Lehrgangsleiter Uwe Bünker auf die Anforderungen bei Castings vor und unterstützt die Schauspieler*innen in Einzelfeedbacks bei ihrer Performance vor der Kamera. Ein Vorsprechen, eröffnet den Teilnehmenden darüber hinaus die Möglichkeit, einem Theaterregisseur erarbeitete Rollen zu präsentieren, um so wertvolle Impulse für die eigene weitere Arbeit auf der Bühne zu bekommen. Informationen zu wichtigen Branchenkontakten und zu Netzwerken tragen darüber hinaus zum beruflichen Erfolg bei. Neben den Bereichen Film/TV und Theater werden auch die Möglichkeiten der Selbstpositionierung z.B. in den Bereichen Werbung, Synchron- und Mikrofonsprechen ausführlich behandelt. Branchenprofis stellen die...

Read More

Produktionsleiter*in mit IHK-Prüfungsvorbereitung

Datum 24.10.2022 – 10.02.2023 montags-freitags 10.00-17.45 Uhr Ort Studio 1 Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin Beschreibung Produktionsleiter*innen bei audiovisuellen Produktionen werden händeringend gesucht. Diese praxisorientierte Qualifikation schließt daher eine wichtige Lücke. Orientiert am aktuellen Bedarf vermittelt die Fortbildung kompakt sämtliche Aufgabengebiete dieses anspruchsvollen Berufes. Darüber hinaus werden die Teilnehmer*innen gezielt auf die entsprechende externe IHK – Prüfung vorbereitet. Führungskräfte und Expert*innen der Branche mit umfassender Lehr- und Berufserfahrung vermitteln das künstlerische, kaufmännische, wirtschaftliche, organisatorische und juristische Fachwissen, das im beruflichen Alltag benötigt wird. Die klassischen Aufgabenbereiche – Projektplanung, Finanzierung, Organisation, Durchführung von Dreharbeiten, Postproduktion, Verleih und Vertrieb – werden ausführlich behandelt. Daneben stellen Themenbereiche wie internationale Filmfinanzierung, Vertriebsstrategien und Koproduktionen, aktuelle Entwicklungen auf dem Medienmarkt, technische Innovationen und neue Medienangebote sowie moderne Verhandlungsführung und Kommunikation wichtige Inhalte dieses Lehrgangs dar. Die Teilnehmer*innen erlernen den Umgang mit der Software “SESAM“, die im modernen Medienmarkt als Standard-Software für das Kalkulieren audiovisueller Projekte etabliert ist. Die Software wird während des Lehrgangs den Teilnehmer*innen kostenlos zur Verfügung gestellt. Inhalte Berufe im Produktionsmanagement Berufsbild und Verantwortlichkeit der Produktionsleiter*innen bei Film/ TV Mitarbeiter*innen: Aufgaben, Schnittstellen, Hierarchien Film- und Fernsehgeschichte Genres, Formate und Dramaturgie Filmförderung und Filmfinanzierung Internationale Filmfinanzierung, Koproduktionen Drehplanung, Budget und Kalkulation Kaufmännische Grundlagen Medienrecht und Vertragsgestaltung Terminplanung, Koordination und Kontrolle von Produktionsabläufen Mitarbeiterführung, Verhandlungsführung und Kommunikation Postproduktion und Visuelle Effekte (VFX) Filmverwertung, Distribution Zulieferfirmen und Dienstleister*innen Geräte- und Produktionstechnik On Location, Studio- und...

Read More

Geschützt: Regieassistent*in / First Assistant Director

Datum 22.11.2021 – 10.02.2022 montags-freitags 10.00 – 17.00 Uhr 10.02.2022 10:00 – 11:30 Uhr Ort Studio 2 Möllendorffstr. 54, 10367 Berlin Beschreibung Dieser Lehrgang wird zum Rundgang. Er führt durch den kompletten Aufgabenbereich einer 1. und auch einer 2. Regieassistenz bei Film-, TV- oder Serienproduktionen. Dabei erschöpft sich das Lehrgangsziel nicht nur in der präzisen Darstellung und Beschreibung der Aufgabenbereiche dieses Berufes. Die Teilnehmer*innen werden darüber hinaus befähigt, die Aufgaben präzise ausführen zu können. Dazu gehören: Produktionsgrundlagen (Berufsbilder, juristische und finanzielle Basics, technische Aspekte) Unterschiede von Spielfilm/Reihe/Serie Grundlagen der Dramaturgie am Beispiel der „Heldenreise” Drehbuch lesen und verstehen lernen als Grundbaustein der Vorbereitung Erstellung der Drehbuchauszüge Erstellung des Drehplans mit Fuzzlecheck unter Berücksichtigung des Budgets und der zeitlichen Parameter Führung des Teams und der Aufbau einer zielführenden Kommunikation mit den Departments, Umgang mit Schauspieler*innen und Kleindarsteller*innen Arbeit mit Komparsen: Casting, Führung, Einrichtung, Kostenkontrolle Casting von Kleindarsteller*innen, feat. Extras, Doubles etc. Stress- und Situationsmanagement Wie auch im wirklichen Produktionsbüro oder am echten Set wird es auch in der Unterrichtssituation immer ein Teamwork geben. Die Grundlage dafür schaffen zahlreiche Übungen für und mit allen Teilnehmer*innen. Die Lehrgangsleiterin und zahlreiche Gastdozent*innen werden dieses Klima des Teamworks schaffen. Also: Willkommen an Bord, willkommen am Set. Der Lehrgang setzt sich zum Ziel, die Teilnehmer*innen zu befähigen, sich auf dem freien Markt als Regieassistenz behaupten zu können. Die Inhalte des Lehrgangs folgen dem professionellen Berufsbild...

Read More

Workshops

Programm 2/2022 –  Film/TV –  Filmschauspiel –  Theater –  Synchron –  Special Interest: Workshops –  Special Interest: Workshops ; Director David Penn © Aliona Adrianova The Naked Face: Screen Acting MasterclassDatum: 23. - 25.09.2022This three day masterclass offers a genuinely revelatory experience, an understanding of how the lens of the camera relates to facets of your inner self - and how you can use that to communicate through it on a much deeper level as an actor. You will work closely with award-winning director David Penn, exploring beyond what might be termed the more conventional techniques. You will come to understand some fundamental truths about the game to which most are blind. You will find the discovery process a liberating experience. Discover that you could be a better actor on-screen than even you ever thought you could be...Weitere Informationen zum Workshop Kursleiterin Brigitta Mantey © Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH Der Pitch - Das erfolgreiche Anbieten von Stoffen und ProjektenDatum: 24. – 25.09.2022 Mehr denn je ist die Film- und Medienbranche intensiv auf der Suche nach fiktionalen Inhalten. Wie lässt sich also eine eigene Idee eines Stoffs oder Projekts auf ihre jeweilige Eignung überprüfen und bestbringend präsentieren? Der Workshop unter der Leitung von Brigitta Manthey befasst sich mit den branchenüblichen Anbahnungs- und Kommunikationsformen beim Anbieten von eigenen Stoffen oder Projekten.Weitere Informationen zum Workshop Kursleiter Volker Kellner FilmgeschäftsführungDatum: 08. – 09.10.2022Der Filmgeschäftsführer Volker Kellner, der u.a. bei „X-Filme Creative...

Read More